Home
Über mich
Mein Sohn
Phoebe
Missy
Gedichte
Geschichten
Kontakt
Gästebuch
Tiere
Bébéblu
 

Phoebe

PHOEBE
Die erziehungsresistente Dramaqueen


Phoebe bekam ich im Dezember zum Geburtstag geschenkt, als ich bereits hochschwanger war und im zweiten Stock wohnte. Lustige Kombi mit einem Welpen, der noch nicht stubenrein ist und alle paar Minuten angeleint, durchs Treppenhaus nach unten getragen und im Feld zum Pipimachen animiert werden muss. Aber hey, immerhin blieb ich dadurch bis zur Geburt fit und beweglich. :-)






Meine dreibeinige Katze Missy, die mich bis dato für sich allein und als rechtmäßiges Eigentum betrachtet hatte, war vorerst alles andere als begeistert, als ich ihr das flauschige, bellende, freche Fellknäuel vor die Nase setzte. Es entstand dann aber recht schnell eine typische Katze-Hund-Beziehung (Katze Chef. Hund Sklave), nachdem Missy Phoebe in die Schranken verweist hatte. Dass die kleine Hündin großen Respekt zeigte, gefiel meiner Katze natürlich ganz besonders gut.





Inzwischen sind die beiden Prinzessinnen ein eingespieltes Team und beschützen gemeinsam meinen kleinen Sohn vor eventuelen Gefahren, die von Besuchern ausgehen. Drei- und Vierbeiner harmonieren perfekt. Gelegentlich lässt Missy sich sogar zu einem Katz-und-Maus ... ähm ... Katz-und-HUND-Spiel herab, das mit wilder Geschwindigkeit und raubtierähnlichen Geräuschen vorzugsweise in den Kabeln hinter meinem Fernseher stattfindet. Und Phoebe bekommt von Missy nur noch eins auf die Nase, wenn sie sich ans Katzenfutter wagt, zu laut bellt, vor der Katze den Besuch empfängt oder vor ihr duch eine offene Tür laufen will. Oder ihre nasse Nase ins trockene, saubere Katzenkörbchen steckt. Oder schief guckt. Oder beim Schlafen schnracht. Oder wenn Missy einen schlechten Tag hat ....  oder .... oder ....





















Auf meiner Homepage waren bereits 23862 Besucher (59595 Hits) !!!!!!!! :-)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=